• Sofía Absenger-Bustamante

Tribuna 2019: Steiermark, Spanien und Lateinamerika, ein starkes Trio!


v.l.n.r. Simona Volpe-Adeoye, Spanischer Botschafter Don Juan Bautista Sunyé Mendíua, Beratende Ministerin Sonia Álvarez Cibanal, Sofía Absenger-Bustamante, Honorarkonsul Kolumbiens DI . Alonso Jimenez Arboleda, Alberto Rodríguez Herreros, Honorarkonsul Spaniens Mag. Christof Korp

Gestern wurde das iberoamerikanisch-österreichische Festival “Tribuna“ eröffnet. Alberto Rodríguez Herreros, Geschäftsführer des Institutes, begrüßte Gäste aus Wien und der Steiermark und bedankte sich bei ihnen und bei seinem Team, für die gute Zusammenarbeit.

Unter den Anwesenden befanden sich der Botschafter Spaniens, Don Juan Bautista Sunyé Mendía, eine beratende Ministerin der spanischen Botschaft, Doña Sonia Álvarez, Honorarkonsul Spaniens Mag. Christof Korp, Stadtrat Dr. Günter Riegler und der Honorarkonsul Kolumbiens, DI Alonso Jimenez Arboleda.

Das Event wurde von Schauspieler und Sänger, János Mischuretz moderiert und wir, von “Quality Translation“, hatten die Möglichkeit bei den Eröffnungsreden des Festivals, mit unseren Dolmetschdiensten mitzuwirken. János Mischuretz sang die steierische Versionen von einigen bekannten Lieder wie Besame mucho und la Chica de Ipanema und erzählte auch die Geschichte der Entdeckung Amerikas und das Ei des Kolumbus mit einem humorvollen und im steirischem Dialekt rezitierten Gedicht von Peter Rosegger.

Ziel des Festivals ist es nicht nur die Kultur der Iberischen Halbinsel und Lateinamerika in der Steiermark bekannter zu machen, sondern auch das Zusammenkommen von Unternehmen und Institutionen aus diesen Regionen, die in den Bereichen Wirtschaft, Umwelt und Soziales tätig sind, um einen regen Austausch zu fördern.

Nach der Eröffnung wurden interessante Vorträge von Experten aus verschiedenen Bereichen präsentiert und zum Abschluss der heutigen Vortragsreihe fand eine Podiumsdiskussion statt. Die Vortragenden waren Mitglieder des ICS, des FH Joanneum, der WKO und vom Reisebüro El Mundo, Alexandra Weitzer.

Nachmittags ging es weiter mit einer Stadtführung auf Spanisch, Workshops auf Spanisch- und Portugiesisch und spanischen Filmen. Am Abend sorgten verschiedene Live Bands für eine stimmungsvolle musikalische Begleitung.

Heute geht es weiter mit dem Thema Umwelt und übermorgen mit sozialen Themen. Das Festival ist zweifelsohne einen Besuch wert.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr und hoffen, dass das Festival Österreich, die iberische Halbinsel und Lateinamerika ein Stück näher bringt und als Grundlage dauerhafter Beziehungen dient.


0 Ansichten

Get in touch!

Send us a message and we will get back to you as soon as we can.

  • Simona Volpe-Adeoye
  • Simona Volpe-Adeoye
  • Quality Translation

Unser Standort: Officegebäude Seiersberg Graz

© 2019 by Quality Translation    Seiersberg Graz

Webdesign by sc schmidt consulting